"Lehtirova" Aquila Capital kauft schwedischen Windpark

Strom14.10.2016 11:53
Merklistedrucken
Die 41 Anlagen für den Windpark liefert der dänische Windradbauer Vestas. (Quelle: Vestas Wind Systems)
Die 41 Anlagen für den Windpark liefert der dänische Windradbauer Vestas. (Quelle: Vestas Wind Systems)

Hamburg (energate) - Der Erneuerbaren-Investor Aquila Capital baut sein Windkraft-Portfolio in Skandinavien aus. In Nordschweden hat das Hamburger Unternehmen ein Windprojekt mit rund 150 MW gekauft. Der Windpark "Lehtirova" soll aus 41 Vestas-Anlagen des Typs "V 126 3.6 MW" bestehen und 2018 ans Netz gehen, teilte Aquila Capital mit. Die jährliche Erzeugungskapazität liege bei etwa 490 Mio. kWh. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen