"Deutschlandgas" Neues Gasprodukt mit Herkunftsnachweis

Gas & Wärme27.10.2016 11:32
Merklistedrucken
Gas aus Deutschland hat eine bessere Ökobilanz - hier die niedersächsische Aufbereitungsanlage Großenkneten. (Foto: Bundesverband Erdgas, Erdöl und Geoenergie e.V.)
Gas aus Deutschland hat eine bessere Ökobilanz - hier die niedersächsische Aufbereitungsanlage Großenkneten. (Foto: Bundesverband Erdgas, Erdöl und Geoenergie e.V.)

Kassel (energate) - Kunden der Städtischen Werke Kassel können sich ab dem kommenden Jahr die Herkunftsländer für ihr Erdgas aussuchen. "Der Kunde kann entscheiden, ob sein Gas zum Beispiel aus Norwegen oder zu 100 Prozent aus Deutschland kommt", erläuterte Stefan Welsch, Vertriebsvorstand bei den Städtischen Werken. Vielen Kunden sei es wichtig, aus welchem Land ihr Erdgas stamme. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht