3 Fragen an Detlef Mirsch, Wingas Mirsch: "Das energetische Potenzial zur Kühlung liegt bei 160 Mrd. kWh/a"

Gas & Wärme Add-on23.11.2016 12:18
Merklistedrucken
Mirsch: "Große Potenziale gibt es in der Lebensmittelindustrie und in der industriellen Prozesskühlung." (Foto: WINGAS GmbH)
Mirsch: "Große Potenziale gibt es in der Lebensmittelindustrie und in der industriellen Prozesskühlung." (Foto: WINGAS GmbH)

Kassel (energate) - Der Erdgasversorger Wingas will Kühltechnologien auf Erdgasbasis besser im Markt platzieren. Dazu ist das Unternehmen aus Kassel eine Kooperation mit dem Anbieter von Heiz- und Kühllösungen KKU Concept eingegangen (energate berichtete). Über das Kühlpotenzial von Erdgas sprach energate mit Detlef Mirsch, Leiter Technische Dienstleistungen bei Wingas. energate: Herr Mirsch, Wingas will innovative Kühltechnologien im Markt platzieren. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht