Store-x-Ersatz Prisma wird Speicherplattform

Gas & Wärme14.12.2016 10:20vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Die Prisma-Plattform für Gasspeicherkapazitäten startet 15 Monate lang als Pilotprojekt. (Foto: EWE Gasspeicher GmbH)
Die Prisma-Plattform für Gasspeicherkapazitäten startet 15 Monate lang als Pilotprojekt. (Foto: EWE Gasspeicher GmbH)

Leipzig (energate) - Die Gashandelsplattform Prisma wird für Speicherbetreiber die Vermarktung von Kapazitäten über ihre Plattform anbieten. Erste Betreiber wie EWE Gasspeicher, OMV Gas Storage und Astora, hätten sich für den Dienst angemeldet, teilte Prisma mit. Damit bringt sich die Handelsplattform als Ersatz für die die derzeit etablierte Plattform zur Vergabe von Speicherkapazität Store-x in Stellung, die ihren Betrieb zum Ende des Jahres einstellt (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht