Ageb-Statistik Kühle Witterung lässt Energieverbrauch 2016 steigen

Unternehmen20.12.2016 16:26vonAlexander Stahl
Merklistedrucken
Ein vermehrter Einsatz von Gaskraftwerken sorgte für einen höheren Erdgasverbrauch. (Foto: SWB AG)
Ein vermehrter Einsatz von Gaskraftwerken sorgte für einen höheren Erdgasverbrauch. (Foto: SWB AG)

Berlin/Köln (energate) - Der Energieverbrauch in Deutschland ist 2016 um 1,6 Prozent gestiegen. Nach vorläufigen Berechnungen der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (Ageb) lag der Verbrauch bei 458,2 Mio. Tonnen Steinkohleeinheiten. Der Zuwachs gehe im Wesentlichen auf die kältere Witterung zurück, was zu einem erhöhten Heizbedarf führte. Weitere wesentliche Faktoren seien der diesjährige Schalttag, die anhaltend positive wirtschaftliche Entwicklung und der Bevölkerungszuwachs, so die Ageb. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht