Inbetriebnahme Steag New Energies stellt Energiezentrale für Ford fertig

Merklistedrucken
Ford will nach eigenen Angaben seine CO2-Werte deutlich senken. (Foto: Ford)
Ford will nach eigenen Angaben seine CO2-Werte deutlich senken. (Foto: Ford)

Saarbrücken (energate) - Die Steag New Energies GmbH hat in Saarlouis eine Energiezentrale für Ford in Betrieb genommen. Die Zentrale im Werk des Autoherstellers verfüge über fünf Blockheizkraftwerke mit einer Gesamtleistung von 20 MW thermisch und 22 MW elektrisch, teilte Steag mit. Die Fertigstellung erfolgte nach einem Jahr Bauzeit (energate berichtete) früher als geplant, insgesamt kostete das Vorhaben über 20 Mio. Euro. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht