Norwegen Karsto fällt durch Sicherheitstest

Gas & Wärme Add-on05.01.2017 12:31vonThorsten Czechanowsky
Merklistedrucken
Karsto ist auch für die Gaseinfuhren in Emden zuständig. (Foto: Gassco)
Karsto ist auch für die Gaseinfuhren in Emden zuständig. (Foto: Gassco)

Stavanger (energate) - Der Betreiber des norwegischen Gasexportsystems Gassco muss die Sicherheit der Aufbereitungsanlage Karsto verbessern. Die Aufsichtsbehörde Petroleumstilsynet hat bei einem Audit Mängel bei der Unfallprävention, dem Brandschutz und der Sicherheit der elektrischen Installationen festgestellt. Bis zum 30. Januar habe Gassco nun Zeit, auf den Mängelkatalog zu reagieren und der Behörde anzuzeigen, wie die Sicherheitsstandards erfüllt werden sollen,…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht