Berliner Woche (KW 01) Jahresauftakt mit Atomklagen, grüner Zwickmühle und Nachtarbeit

Politik06.01.2017 14:41vonGerwin Klinger
Merklistedrucken
/ (Quelle: HendrikDB/istock)
/ (Quelle: HendrikDB/istock)

Berlin (energate) - Das Jahr 2017 ist erst wenige Tage alt, da flammt der so schön eingedämmte Konflikt um Atomenergie wieder auf. Die Chefs von Eon und RWE, Johannes Teyssen und Rolf Martin Schmitz, warfen zu Neujahr eine Art energiepolitischen Polen-Böller. Sie verkündeten gleich zum Jahresauftakt, dass sie ihre Klagen gegen die Brennelementesteuer ausfechten wollen. Damit bekommt der Pakt zur Finanzierung der atomaren Entsorgung, den Stromkonzerne und die Fraktionen von Union, SPD und Grünen im Dezember besiegelt haben, erste Risse. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen