Stromnetz Europäische Übertragungsnetzbetreiber mit neuem Aktionsplan

Strom12.01.2017 13:39
Merklistedrucken
Der Strom soll leichter durch Europa fließen. (Foto: Swissgrid)
Der Strom soll leichter durch Europa fließen. (Foto: Swissgrid)

Laufenburg (energate) - Die europäischen Übertragungsnetzbetreiber wollen den grenzüberschreitenden Stromaustausch weiter verbessern. Ziel sei es, die Übertragungskapazitäten zwischen den einzelnen Ländern zu optimieren und so Stromausfällen vorzubeugen. Dazu haben die Beteiligten - Swissgrid (Schweiz), Amprion und Transnet BW (Deutschland), Elia (Belgien), Tennet (Niederlande), Terna (Italien), REE (Spanien), RTE (Frankreich) - einen gemeinsamen Aktionsplan vorgelegt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht