Forschungsfortschritte Erste Erkenntnisse aus "NEW 4.0" Ende 2017

Neue Märkte Add-on23.01.2017 12:16vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Untersucht wird beispielsweise, wie sich die wachsenden Mengen Ökostrom in der Elektromobilität nutzen lassen. (Foto: Stromnetz Hamburg)
Untersucht wird beispielsweise, wie sich die wachsenden Mengen Ökostrom in der Elektromobilität nutzen lassen. (Foto: Stromnetz Hamburg)

Hamburg (energate) - Das staatlich geförderte Forschungsprojekt "NEW 4.0" könnte noch dieses Jahr Leitlinien zur Vollversorgung mit erneuerbaren Energien liefern. Bis zum Jahresende werden die ersten Objekte "zum Anfassen" entwickelt sein, erwartet Matthias Boxberger, Vorstandschef des beteiligten Versorgers Hansewerk, im Interview mit der "Welt". Etliche der Unternehmen, die sich an dem Projekt beteiligen, hätten demnach selbst Technologien für die Nutzung erneuerbarer Energien entwickelt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht