Internet of Things 5G könnte Energienetze revolutionieren

Neue Märkte24.01.2017 12:09vonStefanie Dierks
Merklistedrucken
5G soll Dinge vernetzen und so Grundlage für das Internet der Dinge (IoT) sein. (Quelle: Robert Bosch GmbH)
5G soll Dinge vernetzen und so Grundlage für das Internet der Dinge (IoT) sein. (Quelle: Robert Bosch GmbH)

Bonn (energate) - Die derzeit in der Entwicklung befindliche nächste Generation der Mobilfunktechnologie 5G könnte die Energienetze revolutionieren. Davon ist zumindest die Telekom überzeugt, die die Entwicklung dieser Technologie vorantreibt. "Next Generation Mobile Networks" - kurz 5G - werde die Vernetzung von Erzeugungsanlagen, Smart Metering sowie die Steuerung und das Management von Netzen ermöglichen, sagte ein Telekom-Sprecher im Gespräch mit energate. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen