Wissenschaft & Technik "Wysips": Unsichtbare Stromkollektoren für Smart Cities

Neue Märkte Add-on31.01.2017 14:26
Merklistedrucken
Das Fensterglas mit integrierter "Wysips"-Solarfolie gibt es in verschiedenen Varianten. (Foto: Sunpartner Technologies)
Das Fensterglas mit integrierter "Wysips"-Solarfolie gibt es in verschiedenen Varianten. (Foto: Sunpartner Technologies)

Berlin/ Rousset (energate) - "Wysips" ist eine neuartige Fotovoltaik-Beschichtungstechnologie für Glas jeglicher Art. Diese transparenten ultradünnen Solarzellen-Schichten kommen vom Hersteller Sunpartner Technologies aus Frankreich. Gedacht sind sie als Solarfolien für die Verglasung von Smart-City-Immobilien und E-Autos sowie Displays von Smartphones und Tablet-Computern. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 125.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht