Neues Vergleichsportal Start-up fordert Vergleichsportale für Energiepreise heraus

Unternehmen08.02.2017 14:30vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Gregor Zens will den Markt der Vergleichsportale mit mehr "Fairness" aufmischen. (Foto: Deine-Versorger.de Vergleichsportal GmbH)
Gregor Zens will den Markt der Vergleichsportale mit mehr "Fairness" aufmischen. (Foto: Deine-Versorger.de Vergleichsportal GmbH)

Essen (energate) - Im umkämpften Markt der Vergleichsportale wird es in den kommenden Jahren zu Veränderungen kommen. So erwartet Gregor Zens, kaufmännischer Geschäftsführer des Vergleichsportals "Deine Versorger", dass in zwei bis drei Jahren der Neukundenbonus obsolet sein wird. "Eigentlich müsste man die Kunden animieren, jedes Jahr ihren Strom- oder Gasanbieter zu wechseln. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht