Ausschreibungsrunde Kaum Zuschläge für Solardachanlagen

Strom13.02.2017 13:51
Merklistedrucken
Große Dachanlagen müssen seit diesem Jahr ihre EEG-Förderung in Ausschreibungen ersteigern. (Quelle: Abakus Solar)
Große Dachanlagen müssen seit diesem Jahr ihre EEG-Förderung in Ausschreibungen ersteigern. (Quelle: Abakus Solar)

Bonn (energate) - Aufdachanlagen haben im Solar-Ausschreibungsverfahren offenbar einen schweren Stand. In der ersten Ausschreibungsrunde nach dem EEG 2017, die erstmals auch große Aufdachanlagen betraf, gingen die meisten Bieter für solche Projekte leer aus. Von den insgesamt 38 bezuschlagten Geboten entfallen lediglich neun auf die Kategorie "sonstige bauliche Anlagen", worunter sämtliche Gebäudeformen zu Nichtwohnzwecken zusammengefasst sind. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen