Gastkommentar von Gunter Nissen, Vattenfall Europe, und Michael Ertel, m3 Nissen/Ertel: "Ladestandorte an Bedarf ausrichten"

Neue Märkte Add-on14.02.2017 13:01von
Merklistedrucken
Die Autoren begrüßen das Förderprogramm der Bundesregierung. (Quelle: E-Werk Mittelbaden)
Die Autoren begrüßen das Förderprogramm der Bundesregierung. (Quelle: E-Werk Mittelbaden)

Hamburg (energate) - Deutschland soll bis 2020 zum "Leitanbieter und Leitmarkt für Elektromobilität" werden. Hierzu will die Bundesregierung mit 300 Mio. Euro ein flächendeckendes Netz an Ladeinfrastruktur fördern. Ein Kommentar von Gunter Nissen, Vattenfall Europe, und Michael Ertel, M3. "Im europäischen Vergleich wird schnell klar, dass wir in Sachen E-Mobility Nachholbedarf haben. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen