Beteiligung TWL steigt bei Powercloud ein

Unternehmen22.02.2017 16:49vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Powercloud bietet Energieversorgern Softwarepakete auf Basis der Cloud-Technologie an. (Quelle: 1&1)
Powercloud bietet Energieversorgern Softwarepakete auf Basis der Cloud-Technologie an. (Quelle: 1&1)

Ludwigshafen/Achern (energate) - Die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) steigen bei dem IT-Dienstleister Powercloud ein. "Wir haben uns mit einem Anteil von 25,1 Prozent beteiligt" erklärte eine TWL-Sprecherin auf Anfrage von energate. Weitere Angaben wollte sie in der Sache aber nicht machen. Auch Powercloud-Geschäftsführer Marco Beicht, der über eine Holding-Gesellschaft die restlichen Anteile an Powerloud hält, bestätigte im Gespräch mit energate die Beteiligung der TWL. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen