Berliner Woche (KW 08) Diskussionsverweigerung, semantische Camouflage und Veggie-Gate

Politik24.02.2017 17:10vonGerwin Klinger
Merklistedrucken
/ (Foto: HendrikDB/istock)
/ (Foto: HendrikDB/istock)

Berlin (energate) - Die Wahlkämpfe werfen ihre langen Schatten voraus. Die Grünen wollen sich beim Thema Kohleausstieg profilieren. Die Fraktion warb mit einer Diskussionsrunde für eine gesellschaftliche Konsenssuche beim Kohle-Ausstiegspfad. Die Grünen-Sprecherin für Klimapolitik, Annalena Baerbock, betonte, dass ein terminierter Ausstiegsplan für das Lausitzer Braunkohle-Revier wichtig sei. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht