Förderung Wirtschaftministerium setzt Eckpunkte für Mieterstrom

Politik27.02.2017 15:42
Merklistedrucken
Das Bundeswirtschaftsministerium will Mieterstrom-Projekte fördern. (Quelle: MR SunStrom GmbH)
Das Bundeswirtschaftsministerium will Mieterstrom-Projekte fördern. (Quelle: MR SunStrom GmbH)

Berlin (energate) - Das Bundeswirtschaftsministerium will noch in der laufenden Legislaturperiode eine gesetzliche Grundlage für Mieterstrom-Modelle auf den Weg bringen. Wie die Mieterstrom-Förderung aussehen soll, umreißt ein Eckpunktepapier des Ministeriums, das der energate-Redaktion vorliegt. Es zeigt, dass das Ministerium einen neuen Förderansatz ansteuert. Vorgesehen ist eine "direkte Förderung von Mieterstrom in Form einer überschaubaren Vergütung". …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen