Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Konzessionsstreit Hatakka: Berlin-Investitionen unabhängig von Konzessionsvergabe

Unternehmen06.03.2017 12:52
Merklistedrucken
Tuomo Hatakka betont die hohen Investitionen seines Unternehmens in Berlin. (Foto: Jeanette Hägglund/Vattenfall)
Tuomo Hatakka betont die hohen Investitionen seines Unternehmens in Berlin. (Foto: Jeanette Hägglund/Vattenfall)

Berlin (energate) - Der Energiekonzern Vattenfall bemüht sich um versöhnliche Signale im Streit um die Stromnetz-Konzessionsvergabe in Berlin. Vattenfalls Investitionspläne für Berlin seien unabhängig von der Konzessionsvergabe, erklärte Tuomo Hatakka, Chef der Vattenfall GmbH, im Interview mit der "Berliner Morgenpost". Natürlich sei man nicht immun gegenüber den Diskussionen um die Konzessionsvergabe. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen