Wissenschaft & Technik "Tetris mit Strom" für E-Autos und Mieter

Neue Märkte Add-on17.03.2017 10:49vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Ab 2018 will das Team um Projektleiter Steffen Späthe von der FSU Jena "Winner" in die Praxis umsetzen. (Quelle: Friedrich-Schiller-Universität Jena)
Ab 2018 will das Team um Projektleiter Steffen Späthe von der FSU Jena "Winner" in die Praxis umsetzen. (Quelle: Friedrich-Schiller-Universität Jena)

Chemnitz (energate) - Das Forschungsprojekt "Winner" der Universität Jena will Mieterstrom und E-Mobilität möglichst effizient kombinieren. An einem Mehrfamilienhaus im sächsischen Chemnitz erproben die Forscher ein Carsharing-Modell mit Solarstrom aus Dachanlagen. "Winner" steht für "Wohnungswirtschaftlich integrierte netzneutrale Elektromobilität in Quartier und Region". …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen