Bundesregierung Noch keine Einigung bei Mieterstrom

Politik20.03.2017 13:00vonThorsten Czechanowsky
Merklistedrucken
Das Bundeswirtschaftsministerium schaltet beim Abbau steuerrechtlicher Hemmnisse für Mieterstrom einen Gang zurück. (Quelle: IBC Solar)
Das Bundeswirtschaftsministerium schaltet beim Abbau steuerrechtlicher Hemmnisse für Mieterstrom einen Gang zurück. (Quelle: IBC Solar)

Berlin (energate) - Das Bundeswirtschaftsministerium hat den Entwurf des Mieterstromgesetzes den Verbänden zur Anhörung vorgelegt. In der neuen Fassung sind die ursprünglich vorgeschlagenen Änderungen am Gewerbesteuer- und Körperschaftssteuergesetz nicht mehr enthalten. Vonseiten des Wirtschaftsministeriums heißt es dazu, der Entwurf sei in der Bundesregierung noch nicht abgestimmt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen