Tiefengeothermie Bohrungen in Geretsried gehen weiter

Gas & Wärme Add-on27.03.2017 15:02vonSteven Hanke
Merklistedrucken
Daldrup setzt in Geretsried erstmals in Deutschland sein Modell zur Versicherung von Fündigkeitsrisiken um. (Quelle: SWM/Steffen Leiprecht)
Daldrup setzt in Geretsried erstmals in Deutschland sein Modell zur Versicherung von Fündigkeitsrisiken um. (Quelle: SWM/Steffen Leiprecht)

Grünwald (energate) - Nach 13 Jahren Entwicklungsarbeit steht das Tiefengeothermieprojekt im bayerischen Geretsried kurz vor der Realisierung. Das Bohrunternehmen Daldrup & Söhne meldet, von der Projektgesellschaft Enex einen 20 Mio. Euro schweren Auftrag für zwei Bohrungen nach Thermalwasser erhalten zu haben. Vor knapp einem Jahr hatte das Bundeswirtschaftsministerium das schon 2004 initiierte Vorhaben revitalisiert durch einen Förderbescheid über 2,3 Mio. Euro im Rahmen des Energieforschungsprogramms (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen