Erdgasspeicher Speicherbetreiber fordern Sicherheitsreserve für L-Gas

Gas & Wärme28.03.2017 16:25vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Ines fordert zur Absicherung von Versorgungsengpässen eine Reserve in L-Gas-Speichern vorzuhalten. (Foto: Uniper SE)
Ines fordert zur Absicherung von Versorgungsengpässen eine Reserve in L-Gas-Speichern vorzuhalten. (Foto: Uniper SE)

Berlin (energate) - Die Initiative Erdgasspeicher (Ines) fordert zur Absicherung von Versorgungsengpässen eine Reserve in L-Gas-Speichern vorzuhalten. Dies könne, so der Verband in einer aktuellen Studie, durch entsprechende Regelenergieprodukte geschehen. In der Studie hat ein internes Ines-Projektteam die Entwicklung der Marktsituation bei L-Gas analysiert. Dabei wurde nicht nur die Versorgungssicherheit betrachtet, sondern auch mögliche Marktentwicklungen sowie die Wirkungen von Umlagen und Entgelten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht