Preisanpassungsrecht OLG: Gaspreiserhöhung in Norderstedt rechtens

Gas & Wärme29.03.2017 15:49vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Die Erhöhung der Preise in der Norderstedter Grundversorgung war rechtens, sagt das OLG Schleswig. (Foto: Liveostockimages/Fotolia)
Die Erhöhung der Preise in der Norderstedter Grundversorgung war rechtens, sagt das OLG Schleswig. (Foto: Liveostockimages/Fotolia)

Norderstedt (energate) - Die Gaspreiserhöhung der Stadtwerke Norderstedt in der Grundversorgung aus den Jahren 2005 bis 2010 war rechtens. Denn diese bildeten lediglich steigende Bezugskosten an den Verbraucher ab, welche die Stadtwerke nicht anders hätten ausgleichen können. Dies habe das Oberlandesgericht (OLG) Schleswig entschieden und damit einen über fünf Jahre andauernden Rechtsstreit beendet, teilte die Anwaltskanzlei Becker Büttner Held mit, welche die Stadtwerke vor Gericht vertreten hatte. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht