Spitzengespräch Koalitionsgipfel zum Gebäudeenergiegesetz gescheitert

30.03.2017 12:52
Merklistedrucken
Umwelt- und Bauministerin Barbara Hendricks sieht in dem Scheitern ein "Armutszeugnis". (Foto: http://www.bmub.bund.de/service/livestream-bmub/)
Umwelt- und Bauministerin Barbara Hendricks sieht in dem Scheitern ein "Armutszeugnis". (Foto: http://www.bmub.bund.de/service/livestream-bmub/)

Berlin (energate) - Das Gebäudeenergiegesetz steht vor dem Aus. Der Koalitionsgipfel konnte keine Einigung über das Gesetz erzielen. Umwelt- und Bauministerin Barbara Hendricks (SPD) sprach laut Medienberichten von einem „Armutszeugnis“. Gescheitert sei das Gesetz an einer Blockade der Union. Die Gesetzespläne liefen dem Ziel des bezahlbaren Bauens und Wohnens entgegen, so deren Kritik. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht