Vergabeverfahren Stromnetzkonzession: Vattenfall-Tochter ruft Gericht an

Strom13.04.2017 13:47vonGerwin Klinger
Merklistedrucken
Das Landgericht Berlin muss sich mit dem Streit um die Stromkonzession befassen. (Foto: Fotolia/ebenart)
Das Landgericht Berlin muss sich mit dem Streit um die Stromkonzession befassen. (Foto: Fotolia/ebenart)

Berlin (energate) - Die Vattenfall-Tochter Stromnetz Berlin geht juristisch gegen das Konzessionsverfahren für die Stromnetze in der Hauptstadt vor. "Im laufenden Konzessionsverfahren hat Stromnetz Berlin beim zuständigen Berliner Landgericht einen Antrag auf einstweilige Verfügung eingereicht", erklärte ein Unternehmenssprecher auf Anfrage von energate. Der Antrag ziele darauf ab, dass das Gericht dem Land Berlin die Nutzung des Kriterienkataloges untersagt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen