Interview mit Annalena Baerbock, Grüne Baerbock: "Nord Stream 2 zementiert fossile Abhängigkeit"

Gas & Wärme Add-on25.04.2017 10:19
Merklistedrucken
Baerbock: "Wer bei Nord Stream 2 von einem rein ökonomischen Projekt spricht, macht sich etwas vor." (Foto: Bündnis 90/Die Grünen)
Baerbock: "Wer bei Nord Stream 2 von einem rein ökonomischen Projekt spricht, macht sich etwas vor." (Foto: Bündnis 90/Die Grünen)

Berlin (energate) - Die Planungen des Pipelineprojekts "Nord Stream 2" kommen voran, die Kritik an dem Vorhaben reißt jedoch nicht ab. energate hat mit Annalena Baerbock, Sprecherin für Klimapolitik der Grünen, über ihre Sicht auf das Vorhaben gesprochen. energate: Frau Baerbock, während der Moskau-Reise des Wirtschaftsausschusses hat  Peter Ramsauer, sich für den Bau von "Nord Stream 2" ausgesprochen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht