3 Fragen an Rainer Dumke, Bayernets Dumke: "Monaco ist ein Signal für die Gasversorgung"

Gas & Wärme Add-on12.05.2017 11:03
Merklistedrucken
Rainer Dumke: Monaco unterstützt den steigenden Transportkapazitätsbedarf in Deutschland und Europa. (Foto: Bayernets GmbH)
Rainer Dumke: Monaco unterstützt den steigenden Transportkapazitätsbedarf in Deutschland und Europa. (Foto: Bayernets GmbH)

München (energate) - Der Ferngasnetzbetreiber Bayernets stößt mit dem Bau der Erdgasfernleitung "Monaco" eines der derzeit größen Infrastrukturprojekte im Gasbereich an. energate sprach mit Bayernets-Geschäftsführer Rainer Dumke über die strategische Bedeutung des Vorhabens. energate: Herr Dumke, welche strategische Bedeutung hat die Erdgasfernleitung "Monaco"? Dumke: Mit "Monaco" setzen wir ein deutliches Signal für die Gasversorgung der Zukunft in Deutschland. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen