BDEW-Umfrage Netzintegration sollte Förderschwerpunkt sein

Politik12.05.2017 16:42vonGerwin Klinger
Merklistedrucken
Die Forschung zu Speichertechnologien sollte bei der Forschungsförderung Priorität haben, meint die Energiebranche. (Foto: TU Ilmenau)
Die Forschung zu Speichertechnologien sollte bei der Forschungsförderung Priorität haben, meint die Energiebranche. (Foto: TU Ilmenau)

Berlin (energate) - Die Energiebranche wünscht sich eine intensivere Förderung der Forschung zur Netzintegration. Das ergab eine Umfrage des BDEW, mit der sich der Verband in den Konsultationsprozess zum neuen Energieforschungsprogramm des Bundes einbringen will. Besonders wichtig ist den rund 110 befragten Experten demnach die Forschung zu Speicher-, Netz- und Integrationsaufgaben. Bei den Einzelthemen rangierten Speichertechnologien mit einem Anteil von 91 Prozent an der Spitze, gefo…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht