Personalie Boy wechselt von KKI zu Berlin Energie

Unternehmen15.05.2017 16:54
Merklistedrucken
Stephan Boy wird oberster Krisenmanager beim Landesbetrieb Berlin Energie. (Quelle: KKI)
Stephan Boy wird oberster Krisenmanager beim Landesbetrieb Berlin Energie. (Quelle: KKI)

Berlin (energate) - Stephan Boy, Geschäftsführer des Kompetenzzentrums Kritische Infrastrukturen (KKI), wechselt Ende des Monats zu Berlin Energie. Bei dem landeseigenen Betrieb, der sich derzeit um die Strom- und Gasnetzkonzessionen in der Bundeshauptstadt bemüht, soll sich Boy als "Leiter integriertes und sektorübergreifendes Ereignismanagement" um die Sicherheit der kommunalen Infrastrukturen kümmern. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen