Elektromobilität China: Gabriel bestätigt entschärfte E-Auto-Quote

Politik24.05.2017 13:16
Merklistedrucken
Außenminister Gabriel geht davon aus, dass "der Deal zur Elektromobilität steht". (Foto: Euroforum/Dietmar Gust)
Außenminister Gabriel geht davon aus, dass "der Deal zur Elektromobilität steht". (Foto: Euroforum/Dietmar Gust)

Peking (energate) - China ist offenbar bereit, die geplante Absatzquote für Elektroautos zu lockern. Zum Auftakt seiner Chinareise sagte Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) in Peking, er gehe davon aus, dass "der Deal zur Elektromobilität steht". Innerhalb der Autoindustrie ist die E-Auto-Quote für den wichtigen chinesischen Markt gefürchtet. So sah der ursprüngliche Plan der Regierung vor, dass ab 2018 acht Prozent der von den Herstellern verkauften…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht