Steuervergünstigungen für Autogas LPG bekommt sanften Ausstieg aus der Förderung

Politik31.05.2017 17:21
Merklistedrucken
Regierungsfraktionen des Bundestages haben sich auf eine Verlängerung der Steuerermäßigungen für LPG geeinigt. (Foto: Bundestag)
Regierungsfraktionen des Bundestages haben sich auf eine Verlängerung der Steuerermäßigungen für LPG geeinigt. (Foto: Bundestag)

Berlin (energate) - Die Regierungsfraktionen des Bundestages haben sich im Finanzausschuss auf eine Verlängerung der Steuerermäßigungen für Flüssiggas (LPG) über 2018 hinaus geeinigt. Als der Entwurf des neuen Energie- und Stromsteuergesetzes im Februar das Kabinett passiert hatte, fehlte eine solche Verlängerung noch (energate berichtete). Allerdings wird es ab 2019 bei LPG einen moderaten Anstieg der Autogassteuer um 3,1 Cent (netto) pro Jahr geben. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht