Gasnetz Vertragliche Engpässe an deutschen Grenzübergangspunkten

Gas & Wärme07.06.2017 11:32
Merklistedrucken
An Grenzübergängen bestehen laut Acer häufig Engpässe. (Foto: Open Grid Europe GmbH)
An Grenzübergängen bestehen laut Acer häufig Engpässe. (Foto: Open Grid Europe GmbH)

Ljubljana (energate) - An deutschen Grenz- und Marktgebietsübergangspunkten bestehen die meisten vertraglichen Engpässe in Europa. Dies ist das Ergebnis des aktuellen Berichtes der europäischen Regulierungsagentur Acer, die jährlich solche Engpasssituationen ermittelt. Demnach gab es europaweit an 23 Grenzübergangspunkten vertragliche Engpässe, bei denen die nachgefragte feste Kapazität größer war als die technisch verfügbare Kapazität. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen