Windkraft in Russland Enel gewinnt Windausschreibung in Russland

Strom16.06.2017 13:19
Merklistedrucken
Der italienische Konzern Enel errichtet in Russland zwei Windparks mit insgesamt 291 MW Leistung. (Foto: Axpo Holding AG)
Der italienische Konzern Enel errichtet in Russland zwei Windparks mit insgesamt 291 MW Leistung. (Foto: Axpo Holding AG)

Moskau (energate) - Der italienische Energiekonzern Enel darf in Russland zwei Onshore-Windparks mit einer Gesamtkapazität von 291 MW errichten. Über seine Tochter, Enel Russia, habe man sich in einer Ausschreibung der russischen Regierung durchgesetzt, teilte Enel mit. Das Investitionsvolumen für die beiden Parks belaufe sich auf 405 Mio. Euro. 2020 will Enel einen Windpark in der südrussischen Rostow-Region mit 90 MW in Betrieb nehmen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen