Smart Cities Bund fördert Forschung zu Sektorkopplung

Politik11.07.2017 14:50
Merklistedrucken
Mit 100 Mio. Euro unterstützt die Bundesregierung die Forschung zur Sektorkopplung von Strom, Wärme und Mobilität in Wohnquartieren. (Quelle: Alstom)
Mit 100 Mio. Euro unterstützt die Bundesregierung die Forschung zur Sektorkopplung von Strom, Wärme und Mobilität in Wohnquartieren. (Quelle: Alstom)

Berlin (energate) - Die Bundesregierung stellt 100 Mio. Euro für sechs Forschungsprojekte zu Sektorkopplung in Wohnquartieren zur Verfügung. Geforscht wird über fünf Jahre an der Vernetzung von Strom, Wärme und Mobilität für "zukunftsweisende Stadtentwicklungskonzepte". Geldgeber sind die Bundesministerien für Wirtschaft und für Forschung. Aus 60 Bewerbern für das Förderprogramm "Solares Bauen/Energieeffiziente Stadt" wählten die Behörden sechs sogenannte Leuchtturmprojekte aus. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen