Recht

OLG Hamm: Fernwärmepreise müssen nicht ins Internet

Die Fernwärmeversorger müssen ihre aktuellen Preise nicht im Internet veröffentlichen, entschied das OLG Hamm.
Die Fernwärmeversorger müssen ihre aktuellen Preise nicht im Internet veröffentlichen, entschied das OLG Hamm. (Foto: Rheinenergie AG)

Möchten Sie diese und weitere Inhalte lesen?

Login für Kunden

Energate Digitalpass 24h

  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Für nur 9,99 Euro
LOGIN MIT BESTEHENDEM ZUGANG
ALS NEUKUNDE REGISTRIEREN