Preisentwicklung Ölländer setzen auf Anziehen der Nachfrage

Merklistedrucken
Eine Verlängerung der Förderbremse über das erste Quartal 2018 hinaus halten sich die Länder offen. (Quelle: Organization of the Petroleum Exporting Countries)
Eine Verlängerung der Förderbremse über das erste Quartal 2018 hinaus halten sich die Länder offen. (Quelle: Organization of the Petroleum Exporting Countries)

St . Petersburg (energate) - Die Erdöl fördernden Länder rechnen im zweiten Halbjahr mit steigenden Preisen. Das betonte das Förderkartell Opec nach einem Ministertreffen von Mitgliedern und Nichtmitgliedern der Organisation im russischen St . Petersburg. Die Wirkung der vereinbarten Fördermengenbegrenzung sei zwar bislang unter den Erwartungen geblieben, die Anzeichen für eine weitere Stabilisierung des Ölpreises seien aber gut, teilte die Opec im Anschluss an das Treffen mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen