Wagniskapital Statkraft investiert in britischen Flexibilitätsvermarkter

Neue Märkte26.07.2017 13:06
Merklistedrucken
Statkraft investiert in den britischen Vermarkter Limejump. (Foto: Statkraft)
Statkraft investiert in den britischen Vermarkter Limejump. (Foto: Statkraft)

London/Düsseldorf (energate) - Der norwegische Energiekonzern Statkraft investiert in das britische Start-up Limejump. Die Tochtergesellschaft Statkraft Ventures habe sich an einer Finanzierungsrunde über umgerechnet 3,35 Mio. Euro beteiligt, teilte Statkraft mit. Die bestehenden Investoren, Passion Capital und Angel Cofund, hätten ebenfalls teilgenommen. Limejump werde das eingenommene Kapital nutzen, um seine Kundenbasis und die Vermarktung der Technologie für virtuelle Kraftwerke auszubauen, hieß es. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht