"Moerdijk 2" RWE verschiebt Stilllegung von Gaskraftwerk

Strom14.08.2017 15:47
Merklistedrucken
Die Gaskraftwerke im RWE-Konzern laufen wieder. (Foto: RWE AG)
Die Gaskraftwerke im RWE-Konzern laufen wieder. (Foto: RWE AG)

Essen (energate) - Aufgrund der verbesserten Auslastung hat der Energiekonzern RWE die Stilllegung des niederländischen Gaskraftwerks "Moerdijk 2" verschoben. RWE werde das Kraftwerk nicht wie ursprünglich vorgesehen Anfang 2018 einmotten, sondern bis zum zweiten Quartal 2019 weiter betreiben, kündigte Finanzvorstand Markus Krebber anlässlich der Halbjahresbilanz an. Zur Begründung verwies er auf verbesserte Marktbedingungen für Gaskraftwerke. RWE hatte de…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht