Verband Neue Mitglieder im BNE

Politik29.08.2017 12:00
Merklistedrucken
BNE-Geschäftsführer Robert Busch freut sich über neue Mitgliedsunternehmen. (Foto: Bundesverband Neue Energiewirtschaft)
BNE-Geschäftsführer Robert Busch freut sich über neue Mitgliedsunternehmen. (Foto: Bundesverband Neue Energiewirtschaft)

Berlin (energate) - Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (BNE) hat drei weitere Mitgliedsunternehmen gewonnen. In den vergangenen Wochen seien die Alpiq Blue Energy AG, die deutsche Niederlassung des italienischen Eni-Konzerns sowie die Geo-En Energy Technologies GmbH beigetreten, teilte die Interessenvertretung mit. "Diese Unternehmen stehen für die unterschiedlichen Facetten der neuen Energiewirtschaft und passen daher sehr gut in unserer Netzwerk von innovativen Dienstleistern und Anbietern für den Energiemarkt von morgen", zeigte sich BNE-Geschäftsführer Robert Busch erfreut. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht