Erdgasversorgung Gazprom nutzt vermehrt ukrainische Transportroute

Gas & Wärme Add-on07.09.2017 13:11vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Gazprom liefert deutlich mehr Erdgas nach Westeuropa als im Jahr zuvor. (Quelle: Gazprom)
Gazprom liefert deutlich mehr Erdgas nach Westeuropa als im Jahr zuvor. (Quelle: Gazprom)

Sankt Petersburg (energate) - Die Erdgasexporte des russischen Energiekonzerns Gazprom lagen im August mit 15,6 Mrd. Kubikmeter Erdgas etwa 8,5 Prozent über dem Vorjahresniveau. Am 24. August transportierte das Unternehmen 590,3 Mio. Kubikmeter Erdgas - ein Tageshöchstwert der Unternehmensgeschichte für diesen Monat (energate berichtete). In den ersten acht Monaten des Jahres sind die Erdgasimporte nach Deutschland um 12,4 Prozent gestiegen, nach Österreich um 60,6 Prozent, nach Tschechien um 29,3 Prozent, teilte die Konzerntochter Gazprom Export mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen