Studie Polen: Stromindustrie drängt auf Kapazitätsmarkt

Politik12.09.2017 15:08vonAlexander Stahl
Merklistedrucken
Eine sichere Stromversorgung in Polen braucht einen Kapazitätsmarkt, ist das Ergebnis der Studie. (Quelle: Bilfinger SE)
Eine sichere Stromversorgung in Polen braucht einen Kapazitätsmarkt, ist das Ergebnis der Studie. (Quelle: Bilfinger SE)

Warschau/Brüssel (energate) - Die Einführung eines Kapazitätsmarkts ist die kosteneffizienteste Lösung zur Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit im polnischen Stromsektor. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie im Auftrag des polnischen Branchenverbands "Polish Electricity Association" (PKEE). Laut der Analyse, die den Zeitraum 2021 bis 2040 abdeckt, seien weder ein Energy-only-Markt noch eine Strategische Reserve als Strommarktdesign geeignet, um langfristig die Versorgungssicherheit des Landes zu garantieren. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen