Nordsee One & Co. Meilensteine für Offshore-Windparks

Strom26.09.2017 15:39vonSteven Hanke
Merklistedrucken
"Nordsee One" soll Ende des Jahres in den Regelbetrieb gehen. (Foto: Nordsee One)
"Nordsee One" soll Ende des Jahres in den Regelbetrieb gehen. (Foto: Nordsee One)

Berlin (energate) - Die Projektentwickler Northland Power und Innogy, WPD sowie Eon mit Statoil vermelden wichtige Fortschritte beim Bau ihrer Offshore-Windparks. Das erste Duo hat nach eigenen Angaben die Installation der 54 Turbinen für "Nordsee One" mit insgesamt 332 MW Leistung abgeschlossen. Nahezu alle würden im Probebetrieb Strom einspeisen. Der Windpark soll Ende des Jahres den regulären Betrieb aufnehmen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht