Fünf-Jahres-Ausblick IEA erwartet 30 Prozent Ökostromanteil

Strom Add-on04.10.2017 14:13vonSteven Hanke
Merklistedrucken
Zwei Drittel aller neuen Stromerzeugungsanlagen nutzen erneuerbare Quellen. (Foto: Solarpraxis)
Zwei Drittel aller neuen Stromerzeugungsanlagen nutzen erneuerbare Quellen. (Foto: Solarpraxis)

London (energate) - Die Internationale Energieagentur (IEA) hat ihren diesjährigen Ausblick auf die mittelfristige Entwicklung der erneuerbaren Energien veröffentlicht. Demnach wurden 2016 weltweit Ökostromanlagen mit 165.000 MW Gesamtleistung installiert, ein Plus von acht Prozent im Vergleich zum Vorjahr (153.000 MW) und so viel wie nie zuvor. Fast zwei Drittel aller neuen Stromerzeugungsanlagen nutzen somit erneuerbare Energiequellen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht