Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Kernkraft EuGH weist Klage gegen Hinkley Point ab

Strom12.10.2017 15:26
Merklistedrucken
Auf die Argumente der Klägerin ging das Gericht nicht ein. (Foto: EDF)
Auf die Argumente der Klägerin ging das Gericht nicht ein. (Foto: EDF)

Luxemburg (energate) - Greenpeace Energy ist vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) mit seiner Klage gegen die Subventionen für das Kernkraftwerk Hinkley Point endgültig gescheitert. Das Gericht sprach der Energiegenossenschaft die Klageberechtigung ab, erklärte Dörte Fouquet von der Rechtsanwaltskanzlei Becker Büttner Held, die Greenpeace Energy in dem Verfahren vertrat. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen