Klimaschutz CEP: Emissionshandel funktioniert ohne Mindestpreis

Strom Add-on17.10.2017 14:29vonSteven Hanke
Merklistedrucken
Ein niedriger CO2-Preis zeigt laut CEP, dass die Kosten des Klimaschutzes momentan gering sind.
Ein niedriger CO2-Preis zeigt laut CEP, dass die Kosten des Klimaschutzes momentan gering sind.

Freiburg (energate) - Der europäische Emissionshandel ist auch ohne einen CO2-Mindestpreis ein ökologisch treffsicheres und ökonomisch effizientes Klimaschutzinstrument. Zu diesem Schluss kommen die Experten der Freiburger Denkfabrik CEP in einem aktuellen Debattenbeitrag. Demnach stellt ein niedriger Preis für Emissionszertifikate kein Hindernis für das Erreichen der EU-Klimaschutzziele dar. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht