Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Koalitionsverhandlungen Leag und Brandenburg sehen Jamaika mit Sorge

Politik18.10.2017 12:07
Merklistedrucken
Der Stromexport-Überschuss Deutschlands übertrifft die Gesamtkapazität aller Leag-Kraftwerke. (Foto: Lausitzer Energie Bergbau AG)
Der Stromexport-Überschuss Deutschlands übertrifft die Gesamtkapazität aller Leag-Kraftwerke. (Foto: Lausitzer Energie Bergbau AG)

Dresden (energate) - Der Vorstandsvorsitzende des Lausitzer Braunkohlekonzerns Leag, Helmar Rendez, blickt mit Sorge auf eine Beteiligung der Grünen an der nächsten Bundesregierung. Auf einer Kraftwerkstagung in Dresden sprach er angesichts des Energieprogramms der Grünen von "Wunschdenken". Er hoffe, dass ein Umdenken stattfinde, wenn die Grünen "aus der Opposition in Regierungsverantwortung kommen", zitierte ihn die "Sächsische Zeitung". …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht