Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Bundesnetzagentur Untersuchungsrahmen für erste Suedlink-Abschnitte steht

Strom18.10.2017 15:53
Merklistedrucken
Zur Festlegung des Trassenkorridors müssen die Netzbetreiber weitere Unterlagen einreichen. (Foto: TenneT TSO GmbH/Katja Schubert)
Zur Festlegung des Trassenkorridors müssen die Netzbetreiber weitere Unterlagen einreichen. (Foto: TenneT TSO GmbH/Katja Schubert)

Bonn (energate) - Die Bundesnetzagentur hat den Untersuchungsrahmen für die ersten Suedlink-Abschnitte festgelegt. Es handele sich dabei um die Abschnitte von Gerstungen in Thüringen nach Arnstein und Grafenrheinfeld in Bayern, teilte die Regulierungsbehörde mit. Der Untersuchungsrahmen gibt vor, welche Analysen und Alternativenprüfungen die Übertragungsnetzbetreiber noch durchführen und der Bundesnetzagentur vorlegen müssen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen