Atomkraft Vattenfall investiert in längere Laufzeit für Ringhals

Strom20.11.2017 12:33
Merklistedrucken
Die Kraftwerksblöcke Ringhals 3 und 4 sollen noch bis in die 2040er Jahre laufen. (Quelle: Vattenfall)
Die Kraftwerksblöcke Ringhals 3 und 4 sollen noch bis in die 2040er Jahre laufen. (Quelle: Vattenfall)

Stockholm (energate) - Vattenfall investiert in den längeren Betrieb des schwedischen Kernkraftwerks Ringhals. Umgerechnet rund 90,5 Mio. Euro steckt der Konzern in den Aufbau einer unabhängigen Reaktorkühlung für die Kraftwerksblöcke 3 und 4 der Atomanlage südlich von Göteborg. Die Nachrüstung sei eine gesetzliche Auflage für einen Weiterbetrieb des Kraftwerks über das Jahr 2020 hinaus, teilte Vattenfall mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen