Sondierungsgespräche Kopfschütteln nach Jamaika-Aus

Politik20.11.2017 17:00
Merklistedrucken
Die gescheiterten Sondierungsgespräche in Berlin bestimmten die Diskussion auf dem Dena-Kongress. (Quelle: dena)
Die gescheiterten Sondierungsgespräche in Berlin bestimmten die Diskussion auf dem Dena-Kongress. (Quelle: dena)

Berlin (energate) - Die Absagen von FDP und SPD an eine Regierungsbeteiligung rufen Unverständnis in den eigenen Reihen hervor. "Wir sind gut beraten, offen zu sein", sagte Bernd Westphal, energiepolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, beim Dena-Kongress in Berlin. Das war kurz bevor der Parteivorstand bekräftigte, keine Koalitionsverhandlungen mit der Union zu beginnen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen